Verkehrte Welt? Erst ausgewandert und dann über die berufliche Zukunft nachgedacht – Interview mit Katha von Mahayani Assistance – Podcastfolge 135

Ortsunabhängig arbeiten

Von Deutschland nach Bali wegen der Liebe, ohne zu wissen was die berufliche Zukunft bringen wird. Die Rettung war die VA Challenge und der anschließende Kauf des Durchstarter Onlinekurses.

Ein ehrlicher Einblick in den Business Start von Katha Mahayani als VA.

Ortsunabhängig arbeiten

Hallo – Willkommen auf Bali – Apa kabar?

In Deutschland arbeitete Katha als Heilpädagogin und Sozialarbeiterin bis sie im Jahr 2016 für 3 Monate nach Bali reiste. Doch nicht nur das Reisen stand im Vordergrund, sondern auch der Wille etwas Sinnvolles zu machen. So absolvierte sie einen Freiwilligendienst und unterrichtete Englisch auf Bali. An dieser Schule schlug für Katha Amor zu – der Englischlehrer soll der Auserwählte werden. Es folgten 3 Jahre Fernbeziehung, bis sie sich entschied in Deutschland alle Zelte abzubrechen und mit 30kg Gepäck nach Bali auszuwandern.

Auf Grund eines einjährigen Stipendiums an einer balinesischen Universität konnte Katha Indonesisch lernen und war versorgt. Mittlerweile ist sie mit ihrem Englischlehrer verheiratet und die beiden können gemeinsam Zukunftspläne schmieden. Nach dem Stipendium wollten sie in die Tourismusbranche einsteigen. Doch jeder ahnt was jetzt kommt. Auch hier schlug Corona zu.

“Was kann ich jetzt tun? Ich habe keine Fähigkeiten für ein Online Business.”

Eine Freundin von Katha, die bereits als Virtuelle Assistentin arbeitete, lud sie ein, an der VA Challenge gratis teilzunehmen. Das war die Initialzündung und brachte den Stein ins Rollen, selbst als Virtuelle Assistentin zu starten. Am letzten Tag der Challenge überlegte Katha nicht lange und entschied sich sofort für den Kauf des VA Durchstarter Kurses.

Mit jeder Menge Motivation im Gepäck eröffnete sie ihren Business-Instagram-Account und begann sich zu vernetzen. Sie tauchte immer tiefer in eine ihr zuvor unbekannte neue Onlinewelt ein. Bis zu dem Zeitpunkt war ihr gar nicht klar, was online alles möglich ist.

Ganz ohne finanziellen und zeitlichen Druck wollte Katha sich intensiv mit der Arbeit als Virtuelle Assistentin auseinandersetzen und begann im Herbst 2019 ein kurzes Praktikum im Bereich Pinterest. Ihr Ziel: Im ersten halben Jahr die erste Kundin und bis dahin in Ruhe den Durchstarter Kurs durcharbeiten und im Praktikum bei Virtual Assistant Women mehr Fähigkeiten erlernen.

 

Ohne Geheimrezept früher als gedacht die erste Kundin gefunden

Schon Ende 2019 hatte Katha bereits ihr erstes Kundengespräch. Zur Vorbereitung absolvierte sie nochmal das Modul “Kundengespräch” im Durchstarter Kurs. Sie setze die Tipps direkt um, verlor Aufregung und holte sich damit den Job im Bereich Community Management auf Instagram. Ihre Angst, keine Kundin zu finden, hat sich nicht bestätigt. Schon Anfang 2020 kam eine weitere Kundin für den Bereich Texte lektorieren auf Katha zu.

Zu jeder Zeit war das gigantische Rundum-sorglos-Paket des VA Duchstarter Kurses für Katha eine große Hilfe beim Businessaufbau. Der Vorteil des Onlinekurses ist, dass man sich immer wieder Module nachträglich anschauen kann, frei nach dem Motto: “Ach, da gab es ein Modul dazu, das schau ich mir nochmal an!”.

Für den Start konnten Kathas Fragen geklärt werden wie z.Bsp.: wie schreibe ich mein erstes Angebot? Wie hoch soll mein Stundensatz sein? Alleine hätte sie beim Stundensatz viele Dinge nicht mit einkalkuliert. Auch Mindset und Außenauftritt sind Module, die nicht nur für das VA-Business bestens geeignet sind.

Ortsunabhängig arbeiten

 

“Als VA habe ich mir jetzt eine langfristige Perspektive geschaffen.”

In Deutschland machst du üblicherweise deine Schule, eine Ausbildung, ein Studium, Weiterbildung und möglichst alles in einer Branche bis zur Rente. Als eine Scanner-Persönlichkeit* hat man es jedoch in Deutschland nicht so leicht. Wer öfter Neues anfängt und immer wieder etwas Neues auf unterschiedlichen Gebieten und Themen lernt, erhält zügig den Stempel von “kein Durchhaltevermögen” oder “du kannst/willst dich nicht festlegen”. Zu oft hatte Katha den Eindruck, falsch zu sein.

Auf Bali ist das völlig anders. Hier empfindet das balinesische Umfeld es als normal, ständig etwas Neues zu machen. Es liegt in der Mentalität der Einheimischen, sich auf Neues zu konzentrieren. Auf Bali kann Katha ihre Persönlichkeit voll ausleben und baut sich damit eine Zukunft auf und hat Spaß dabei – auch ganz ohne spitze Positionierung.

Im Moment ist ihre Dienstleistung Texte schreiben, da Rechtschreibung und Grammatik eine ihrer Leidenschaften ist. Aber das Herz von Katha schlägt auch höher beim Podcast-Service und Community-Management auf Socialmedia. Doch sie weiß schon jetzt, dass es nicht bei diesem Dienstleistungsangebot bleiben wird. Onlinekurserstellung und Social-Media-Marketing sollen auch noch hinzukommen.

 

Mit einem balinesischen Unternehmen deutsche Kunden betreuen.

Als Auswanderer auf Bali zu arbeiten oder ein Business anzumelden, ist zum Schutz der Einheimischen ziemlich kompliziert. Da Katha ein Familienvisum besitzt, war es ihr dennoch möglich, ihre Selbstständigkeit auf Bali anzumelden. Sie darf allerdings ohne zusätzliche Arbeitsgenehmigung nicht für Kunden auf Bali arbeiten. Demzufolge beschränkt sie sich der Einfachheit halber auf den deutschsprachigen Raum.

Die Zeitverschiebung zu Deutschland war hierbei noch nie ein Thema. Ganz im Gegenteil. Der Zeitunterschied war schon das ein oder andere Mal von großem Vorteil. Wenn Dinge eilig erledigt werden müssen, kann Katha bereits abarbeiten, während Deutschland noch schläft. Für die Zusammenarbeit mit Zeitverschiebung ist eine offene Kommunikation am wichtigsten. Demnach sind natürlich die Teammeetings eher Vormittags deutscher Zeit. Feste Arbeitszeiten von 8-17 Uhr (deutsche Zeit) sind für Katha nicht umsetzbar und gar nicht gewünscht.

Wenn dich das authentische Leben von Katha auf Bali interessiert, dann schau gern auf ihrem Instagram-Profil vorbei. Unter ihrem indonesischen Namen Mahayani Assistance kannst du dir balinesische Zeremonien, einheimische Tiere, natürlich auch ein Einblick in ihre Arbeit als VA und vieles mehr ansehen.

Bis 13.4. um 23:59 Uhr gibt es den VA Durchstarter Kurs 2.0 jetzt noch mit 200 € Rabatt. Wenn du jetzt dabei sein möchtest, dann meld dich noch schnell an!

  

Shownotes:

Hier gehts zu Kathas Instagram.

Vernetze dich mit Katha auf Facebook.

Hier gelangst du zu Kathas LinkedIn Profil.

 

Die 135. Podcastfolge kannst du hier hören:

 

 

–> HIER kannst du den VA Durchstarter Kurs  2.0 kaufen!

VA Durchstarter Kurs 2.0 Mockup

 

Hey, ich bin
Nadine
Nadine Abdussalam

Ich bin die Gründerin von Virtual Assistant Women, Business Coach und Herzblut-Unterstützerin auf deinem Weg in die Selbstständigkeit als virtuelle Assistentin.

Erfahre hier noch mehr

VA Durchstarter Kurs

Stehst du gerade am Anfang und möchtest gerne direkt in die Umsetzung kommen? Dann starte jetzt mit dem neuen Onlinekurs in dein VA Business!

Folge VAW auch auf anderen Kanälen

Mehr Erfolg für Dein VA Business

VA Challenge

Erfahre die ersten Schritte in die Virtuelle Assistenz und melde dich kostenfrei an!

VA Durchstarter Kurs

Melde dich jetzt zum Kurs an und starte in wenigen Wochen in dein VA Business.

VAW Inner Circle

Coworking Hours, Workshops, Masterclasses, Slack Forum, Facebook Gruppe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.