VAW Jahresrückblick 2020 – Podcastfolge 126

Cover_Podcastfolge 126_Jahresrückblick 2020

Dieses Jahr war sicherlich auch für dich ganz anders als du es erwartet hast. Auch für Virtual Assistant Women ist in 2020 viel passiert. Lass uns gemeinsam den Jahresrückblick 2020 wagen. Ich gebe dir hierfür eine tolle Methode und fünf Reflexionsfragen mit an die Hand, die dir für deinen Jahresrückblick helfen.

Außerdem nehme ich dich in dieser Podcastfolge mit hinter die Kulissen von Virtual Assistant Women und verrate dir, was gut und was nicht so gut in 2020 lief und woran ich 2021 definitiv noch arbeiten möchte. 

Cover_Podcastfolge 126_Jahresrückblick 2020

Das Rad des Lebens – Wheel of Life

Mit dem Rad des Lebens hast du eine wundervolle Methode aus dem Bereich des Coachings, die dir dabei hilft, in verschiedene Bereiche deines Lebens zu schauen und zu reflektieren, wo du derzeit stehst und wo du entsprechend noch Verbesserungspotenzial hast. 

Hierfür zeichnest du einen Kreis und teilst diesen in verschiedene Lebensbereiche auf. Dieses können zum Beispiel die Bereiche Familie, Freizeit, Gesundheit oder auch Wohlergehen sein. Innerhalb dieser Bereiche kannst du dann wunderbar schauen, wo du derzeit stehst.

Frage dich hierfür, wie zufrieden du schon bist und trage eine Prozentzahl ein. Frage dich, wie sehr du damit glücklich bist und setze dir ein Ziel, welches du im kommenden Jahr erreichen möchtest. Betrachte den Einzelnen Lebensbereich nun noch tiefer und versuche zu reflektieren, welche Ereignisse es 2020 in diesem Lebensbereich gab und welche dich besonders glücklich gemacht haben.

Wenn du magst, zeichne ruhig für einige Lebensbereiche einen eigenen Kreis und unterteile diesen wiederum in mehrere Bereiche.

Mein Tipp, schreibe dir tägliche Erfolge auf und lass diese in deine Jahresreflexion mit einfließen. Was waren deine Meilensteine in jedem Monat von Januar bis Dezember und worauf bist du besonders stolz?

Wenn du erst dieses Jahr gestartet bist, dann schau doch mal, wann du gestartet hast und wie lange es gedauert hat, bis du deinen ersten Kunden hattest.

Mit dieser Methode schaffst du dir die nötige Grundlage, um deine Verbesserungspotenziale zu erkennen und noch glücklicher in deinen verschiedenen Lebensbereichen zu werden. Also starte gleich jetzt mit deinem Jahresrückblick 2020 und deinem Rad des Lebens. 

 

Mein Bereich Karriere und Business

Im Jahresrückblick von Virtual Assistant Women möchte ich auch mit dir auf den Bereich Karriere und Business in 2020 schauen. Als StartUp in 2019 ging ich mit Virtuelle Assistant Women meine ersten Schritte und startete die ersten Projekte. Heute bin ich selbst überrascht, wie schnell Virtual Assistant Women in 2020 gewachsen ist. Sowohl die Vision als auch die Marke sind deutlich gewachsen und die innere Arbeit ist in den Vordergrund gerückt.

Vom bloßem „ich zeige dir wie du eine VA wirst, welche rechtlichen Themen du beachten solltest und wie du Kunden findest“ ging es bei VAW tiefer ins Innere. Die Marke entwickelte sich mehr in die Richtung:

„Wie du mit deiner eigenen Authentizität und deiner inneren Klarheit, deinem Alignement und deiner Einzigartigkeit dein eigenes wundervolles und erfolgreiches Business als VA zu kreieren und entwickeln kannst“.

Es geht bei VAW nicht nur um Zahlen und Fakten oder darum wie du schnell dein Business starten kannst. Es geht um das richtige Mindset und wie du dein Business aus der Tiefe richtig aufbauen kannst. Daher ändert sich gerade das komplette Design von VAW und die neue Webseite wird bald online gehen. Es wird jetzt erwachsener und ich entferne mich von meinem anfänglichen Design. 

„Und so wie du dich von Innen entwickelst, wird sich auch dein Business entwickeln. Und zwar immer von innen nach außen“.

 

Ich muss lernen mehr Ruhephasen einzubauen

Eine Sache die ich 2020 weniger gut hinbekommen habe, sind die Phasen nach meinem Launch vom VA Durchstarter Kurs zu managen. Immer nach dem Launch geht meine Motivation nach unten. Seit kurzem folge ich einer tollen Frau auf  Instagram, die ihren eigenen Erfolg nach dem Launch richtig zelebriert.

Mein Tipp an dich passe nach großen Businessphasen auf dich auf! Ich selbst gebe gerne 110 % im Business, schaffe es dann aber nicht, 110 % in meiner Erholungsphase zu geben. In 2020 habe ich das zwar schon besser hinbekommen, aber das kann ich definitiv noch ausbauen.

Ich war 2020 zu oft im Hustle Modus und wollte noch dieses und jenes schaffen. Gerade am Anfang finden sich viele in diesem Modus wieder, vielleicht geht es dir ja zurzeit auch so. Für deine Gesundheit sind solche Phasen aber weniger gut. 

Denke immer daran, nur wenn du eins mit dir selbst bist, du deine Energie, deine Kraft und dein Alignement spürst, kannst du ein noch krasseres Business aufbauen, mit dem du dich noch leichter fühlst.

Vielleicht kennst du es ja auch, aber als Selbstständige habe ich mich des Öfteren  bei Folgenden erwischt. Ich habe mir eingeredet, dass ich meinen Traumtag schon jeden Tag leben kann. Deshalb habe ich mir selbst gesagt, dass ich noch so viel freie Zeit benötige. Dabei braucht mein Körper diese Ruhephasen. Ich habe erkannt, dass ich selbst meine erste Priorität sein muss.

Gerade wir Frauen neigen dazu, unsere eigenen Erfolge runterzuschreiben. Dabei sollten wir uns fragen, wie wir uns selbst belohnen und verwöhnen können

 

Über 3.000 Frauen erreicht

Mit meiner kostenlosen VA Durchstarter Challenge konnte ich 2020 schon über 3000 Frauen erreichen. Für mich der absolute Wahnsinn! Die Challenge bringt mir immer sehr viel Spaß und ich erhalte unglaublich viel positives Feedback von den Teilnehmerinnen. Die Energie dieser Frauen, die in einen neuen Lebensabschnitt starten möchten, ist einfach unglaublich und schön.

Auch das Feedback von außen zeigt mir immer wieder, dass ich die geilste Community habe. So viele tolle Frauen, die sich wirklich gegenseitig unterstützen. Ich freue mich, dass innerhalb der VAW Community die Werte Herzlichkeit, Respekt, Wertschätzung und Unterstützung gelebt werden und viele wundervolle Frauen angezogen werden. Hätte mir jemand gesagt, wie sich VAW entwickelt, das hätte ich selbst nicht geglaubt. Das ist wirklich verrückt und dennoch wunderschön.

Am 18. Januar 2021 findet übrigens die nächste kostenlosen VA Durchstarter Challenge statt.

 

Die Membership, der VA Inner Circle

Ein wahrer Meilenstein für mich ist die Membership, die im April 2020 gestartet ist – der VA Inner Circle. Meine Vision war es, eine Membership zu gründen, in der jeden Monat neue Workshops zur Weiterbildung stattfinden. 

Eine Membership in welcher  Frauen zusammenkommen, die Lust haben sich auszutauschen, online zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen wollen.

Die Membership öffnet nun alle 6 Monate ihre Tore und ab April 2021 ist es wieder soweit. Wenn auch du im VA Inner Circle dabei sein möchtest, dann kannst du dich gerne auf die Warteliste eintragen.

Jahresrückblick 2020

Ein Projekt, dass 2020 nicht geklappt hat

In 2020 ist Virtual Asisstant Woman wirklich so schnell gewachsen und ich hatte zum Anfang noch nicht das Team, welches ich jetzt habe. Da mir dieses gefehlt hat, konnte ich ein Projekt, welches ich mir für 2020 vorgenommen hatte, leider nicht umsetzen.

Wenn dein Business aber so schnell wächst, dann brauchst du irgendwann ein gutes Team an deiner Seite.  

Dafür steht es jetzt im März 2021 an und ich freue mich schon sehr darauf. Es handelt sich hierbei um ein tolles und einzigartiges online Event, wofür ich dir noch eine extra Podcastfolge aufnehmen werde. Wenn du hier auch dabei sein möchtest, freue ich mich riesig. Es wird auch ein Early Bird Phase geben! Vernetze dich gerne mit mir auf Instagram, um keine Informationen zu verpassen.

 

Gründung meines VAW Teams 

Da ich in 2020 nicht alle Projekte verwirklichen konnte, habe ich erkannt, dass ich ein größeres Team benötige. Nachdem ich seit 2019 immer wieder Praktikantinnen bei Virtual Assistant Women eingestellt habe, kam 2020 meine erste Mitarbeiterin mit an Bord. Die liebe Melina unterstützt mich seit diesem Jahr im Bereich Pinterest und ich bin super happy über ihre Support. Wenn du mehr über Pinterest Marketing lernen möchtest, vernetzte dich sehr gerne mit ihr.

Seit Ende 2020 habe ich das VAW Team erweitert und zwei meiner Praktikantinnen fest übernommen. Die liebe Gina und die liebe Jenny sind nun schon einige Monate bei VAW dabei und ich möchte sie nicht mehr gehen lassen.

Mit meinem jetzigen VAW Team kann ich mich mehr verwirklichen und verrückte Projekte planen. Als kreative Chaotin mit vielen Ideen ist mein Team die perfekte Ergänzung zu mir. Durch sie kann ich mich auf die wichtigen Dinge konzentrieren und meine verrückte kreative Art ausleben.

 

Meine eigene Weiterbildung kam zu kurz

Weiter geht es mit dem Jahresrückblick 2020. Wofür ich mir eindeutig zu wenig Zeit genommen habe, war mich zu belesen und mich mehr in den verschiedenen Themenbereichen weiterzubilden.

Vielleicht ist es auch für dich interessant, dass genau das auch zu deiner Arbeit gehört. 2020 habe ich mich viel auf Dinge konzentriert, die aber auch alle ihre Berechtigung gehabt haben. So fehlte mir aber auch die Zeit für meine eigene Weiterbildung.

Für 2021 nehme ich mir aber ganz fest vor, mich mehr zu belesen und mich weiterzubilden. Wenn du also ein tolle Buchempfehlung für mich hast, schreibe mir diese gerne in die Kommentare!

 

Start meiner Ausbildung zum Female Empowerment Coach

Vor fünf Monaten habe ich meine Ausbildung zum Female Empowerment Coach begonnen und es warten noch weitere fünf Monate auf mich. Ich bin meiner Ausbilderin, der lieben Sol, schon jetzt unendlich dankbar. Wenn auch du Interesse an der Ausbildung zum Female Empowerment Coach hast, lernen möchtest, wie du Glaubenssätze auflösen kann und Lust hast, selbst Coach zu werden, dann ist diese Ausbildung sehr genial und toll gemacht.

Vieles von dem, was ich bis jetzt gelernt habe, konnte ich  direkt in meinem Mentoring Programm anwenden und umsetzen. Bis jetzt habe ich von meinen Teilnehmerinnen nur positives Feedback erhalten und auch den Hinweis bekommen, dass jetzt bereits mehr im Programm steckt, als ich eigentlich bewerbe. Das 1:1 Coaching bereitet mir einfach super viel Spaß.

Deshalb habe ich mich entschieden, dass Mentoring Programm für 2021 noch krasser zu gestalten und ausbauen. Daher wird es ab 2021 über ganze 4 Monate dauern.

Wenn auch du dir von Anfang an ein High Level Business aufbauen und mich an deiner Seite haben möchtest, dann schreibe mir gerne schon jetzt auf Instagram und ich setze dich auf meine Early Bird Liste.

 

Ehrlicher Support durch deine Accountability Partnerin

In diesem Jahr habe ich wirklich gespürt, wie schnell mein eigenes Business über mich selbst hinausgewachsen ist. Deshalb ist es superwichtig, zwischendurch innezuhalten, einmal zu reflektieren, sich selbst vielleicht ein wenig ausbremsen und weniger zu arbeiten. Dies fiel mir persönlich in 2020 etwas schwerer.

Zum Glück habe ich meine Accountability Partnerin, die hier auch ein Auge auf mich hat und mir auf die Finger haut, wenn ich zu viel arbeite. Tue dies auch unbedingt mit deiner Accountability Partnerin. Schaut euch gegenseitig auf die Finger und nehmt dies ernst. Gerade als Selbstständige vergessen wir z. B. oft unsere eigenen Pausen einzuhalten.

Zu Beginn haben wir uns alle mehr Freiheit gewünscht, gerade im Hinblick auf die Zeiteinteilung oder einem 9 to 5 Job. Theoretisch können wir uns in unserer Selbstständigkeit die Zeit frei einteilen –  Pausen und Urlaub nehmen, wann wir wollen. Doch praktisch tun dies nur die wenigsten von uns! Viele finden nicht einmal mehr die Zeit, um kurz an die frische Luft zu gehen. Ich selbst bin früher super ungern früh aufgestanden und heute stehe ich früher auf, damit ich mehr schaffe.

Deshalb nehme ich mir für 2021 ganz fest vor, noch mehr auf mich selbst zu achten und klare Regeln in mein Business einzubauen, um weniger zu arbeiten. Außerdem möchte ich mich dann bewusst für die Einhaltung dieser Regeln belohnen und mehr Selbst-Liebe-Rituale einbauen.

 

2020 war mein Umsatzstärkstes Jahr

Ich möchte dir an dieser Stelle keine Zahlen nennen, die meinen Umsatz widerspiegeln, wie es vielleicht andere in ihrem Marketing tun. Denn dies ist nicht meine oberste Priorität und ich bin auch nicht kein stark umsatzorientierter Mensch. Doch natürlich ist es wichtig, dass wir uns unsere eigenen Zahlen anschauen. Ich kann dir sagen, dass 2020 das stärkste Jahr für VAW war. Dies liegt vor allem daran, dass die Produkte weiterempfohlen werden und die VAW Community so gewachsen ist. 

Wichtig für dich ist, dass du dir deine Zahlen anschaust. Hierdurch kannst du dir deine Umsatzziele für 2021 setzen. Frage dich also, was möchtest du 2021 verdienen und wie kannst du dies schaffen? Welche Schritte musst du für dein Umsatzziel gehen?

 

Was erwartet dich 2021 bei VAW

In 2021 verändert sich das komplette Design von Virtual Assistant Women. Alle Produkte werden überarbeitet und es entstehen neue Produkte für dich. Es wird insgesamt professioneller und Virtual Assistant Women wird zu einer Premium Marke.

Ich möchte meine Traumkundin erreichen, für die es okay ist, etwas mehr zu bezahlen. Die weiß dann aber auch, dass sie dafür ein qualitativ hochwertiges Produkt erhält, welches es so am Markt sonst nirgendwo gibt.

Überlege auch du dir, welche Kunden du mit deinem Business in Zukunft anziehen möchtest. Erstelle einen tollen Außenauftritt und entwickle dich weiter. Denke hierbei aber immer daran, es ist ein Prozess. Wenn du Premium Kunden haben möchtest, dann brauchst du auch ein Premium Business. Frage dich selbst, wann du bereit bist mehr Geld auszugeben.

Aber vergiss nicht, die Veränderung geht immer von INNEN nach AUßEN. Also schau zuerst in dich hinein, erhalte dein Alignment und dann gehe nach außen.

5 Fragen für deine Jahresreflexion

Zum Abschluss habe ich noch fünf Reflexionsfragen für deinen Jahresrückblick mitgebracht:

Frage 1: Welche neuen Fähigkeiten und Kenntnisse hast du dir im Jahr 2020 angeeignet?

Frage 2: Welche 5 Ziele hast du erreicht und warum sind sie dir so wichtig?

Frage 3: Auf welche 3 Dinge bist du besonders stolz?

Frage 4: Welche Probleme konntest du hinter dir lassen? Und wie genau hast du diese überwunden?

 Frage 5: Von welchen Fehlern konntest du 2020 besonders lernen?

Wenn du willst, kannst du diese Fragen auch gerne unter dem Blogartikel beantwortenIch hoffe, dass du mit diesen Fragen und dem Rad des Lebens, spannende Antworten für dich findest.

 

Schlusswort

Ich hoffe, diese Folge hat dir gefallen und du konntest einen tiefen Blick hinter die Kulissen von VAW erhalten. Wenn dir der Jahresrückblick 2020 gefallen hat, dann lasse mir gerne eine Bewertung bei ITunes da und schreibe mir gerne eine kurze Nachricht. Ich teile dies dann sehr gerne auf Instagram mit der VAW Community.

Ich wünsche dir noch ein wunderschönes restliches Jahr 2020 und ein fantastisches Jahr 2021. Mögen all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.

Setze dir innere Ziele und setze diese nicht zu klein. Setze dir höherer Ziele für deinen Umsatz, deine Kunden und dein Business.

Das Universum oder das, woran du glaubst, wird dir helfen diese Ziele zu erreichen, hierfür musst du dir diese Ziele aber erst einmal bildlich vorstellen. Also nehme dir die Zeit für deine Jahresreflexion. Du wirst erstaunt sein, was du alles erfährst.

Ich danke dir fürs zuhören und wünsche dir alles Liebe.

 

Shownotes:

Vernetze dich mit mir auf Instagram

Warteliste für die Membership – VA Inner Circel

Warteliste für das VA Mentoring Programm

Ausbildung zum Female Empowerment Coach bei Sol Alevifard

Die 126. Podcastfolge kannst du hier hören:

Teil 1: 
Teil 2: 

Melde dich hier zur kostenlosen VA Challenge vom 18. Januar 2021 bis zum 22. Januar 2021 an!

Kennst du schon den Onlinekurs für startende VAs?

Onlinekurs

->  Hier kannst du den VA Durchstarter Onlinekurs kaufen.

->  Hier kannst du den VA Podcast Kurs kaufen.

Hey, ich bin
Nadine

Ich bin die Gründerin von Virtual Assistant Women, Business Coach und Herzblut-Unterstützerin auf deinem Weg in die Selbstständigkeit als virtuelle Assistentin.

Erfahre hier noch mehr

VA Durchstarter Kurs

Stehst du gerade am Anfang und möchtest gerne direkt in die Umsetzung kommen? Dann starte jetzt mit dem neuen Onlinekurs in dein VA Business!

Folge VAW auch auf anderen Kanälen

Mehr Erfolg für Dein VA Business

Kostenloses Webinar

Erfahre die ersten Schritte in die Virtuelle Assistenz und melde dich kostenfrei an!

VA Durchstarter Kurs

Melde dich jetzt zum Kurs an und starte in wenigen Wochen in dein VA Business.

VAW Inner Circle

Coworking Hours, Workshops, Masterclasses, Slack Forum, Facebook Gruppe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.