In der heutigen Folge spreche ich mit Britta Treitinger, darüber wie sie mit der Emotional-Freedom-Technique (kurz EFT) gelernt hat, ihre Ängste zu überwinden. Britta ist ein wahnsinnig offener Mensch, der es liebt Neues auszuprobieren und in andere Kulturen und Denkweisen einzutauchen. Lange träumte sie von der Selbstständigkeit, wurde jedoch von Ängsten und Zweifeln zurückgehalten. Mit EFT-Klopfen Ängste überwinden? Für Britta war es die beste Entscheidung und eine wunderbare Bereicherung in ihrem Leben.

eft-klopfen-aengste-ueberwinden

Raus aus dem Hamsterrad und hinein in die Selbstständigkeit.

Um selbstständig und ortsunabhängig zu arbeiten, fasste Britta den Entschluss aus dem Hamsterrad auszubrechen. Sie ist Psychologin, Life-Coach und passionierte Yogini, wofür sie bereits zwei Yogalehrer-Ausbildungen absolviert hat. Trotz ihrer Ängste, stand für sie irgendwann fest, dass sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagen muss.

“Doch wie bekomme ich meine Ängste in den Griff?”

Diese Frage beschäftige Britta immer wieder, bis sie auf ein Online-Programm zum EFT-Klopfen stieß. Innerhalb von vier Wochen lernte Britta durch das EFT-Klopfen ihre Ängste zu kontrollieren, anzunehmen und sich neu zu programmieren. Endlich hatte sie ein Tool gefunden, mit dem sie ihre Emotionen, Gefühle und Glaubenssätze bearbeiten konnte.

Das EFT-Klopfen entpuppte sich als ein Tool, dass Brittas Leben buchstäblich veränderte. Es half ihr vor allem in Bezug auf ihre Ängste und Zweifel, beim Start ihrer Selbständigkeit. Aufgrund dieser positiven Erfahrung und ihrer entfachten Leidenschaft für das EFT-Klopfen, entschloss sich Britta, diese Methode weiter in die Welt zu bringen. Aus diesem Grund hat Britta einen Online-Kurs erstellt, um mit dem EFT-Klopfen, vielen weiteren Menschen zu helfen, Ängste und Zweifel zu überwinden.

Woher stammt das EFT-Klopfen?

In der Podcastfolge geht Britta auch auf die Herkunft des EFT-Klopfens ein. Demnach kombiniert EFT Elemente aus der chinesischen Medizin und der modernen Psychologie. Während man in der chinesischen Medizin viel Akupunktur einsetzt, um Energiebahnen zu aktivieren, wird beim EFT-Klopfen eher die Akupressur verwendet.

Wie kann EFT-Klopfen mir helfen Ängste zu überwinden?

Durch sanftes Klopfen auf bestimmten, energetischen Punkten am Körper werden Energiepunkte aktiviert und bringen den Energiefluss im Körper wieder ans Laufen. Ein Energiepunkt ist beispielsweise der Punkt zwischen den Augenbrauen. Bei der Akupunktur liegt man oft nur entspannt da, aber das Besondere beim EFT-Klopfen ist, dass man während des Klopfens über Gefühle und Emotionen spricht. Dabei werden diese zwei Aspekte oft behandelt:

  1. Mit verschiedenen Fragen, findet man heraus, wie sich die Angst bemerkbar macht, z.B.: „Wo im Körper spürst du deine Angst?“
  2. Zudem spricht man über die Gedanken, die mit der Angst verknüpft sind, sodass man zur Wurzel der Angst durchdringt.

Mittels EFT-Klopfen kann man sich selbst neu programmieren.

Da man durch das Klopfen das Nervensystem beruhigt und gleichzeitig über seine Ängste spricht, strukturieren wir unser Gehirn neu. Gefühle die vorher mit negativen Aspekten verknüpft waren, wie z.B. Anspannung, Schweißausbrüche oder Unwohlsein, verknüpfen wir stattdessen mit neuen, positiven Gefühlen. Auf diese Weise verändern sich unsere Reaktionen, wenn wir beim nächsten Mal über unsere Angst nachdenken.

Oftmals sind die Wurzeln der Angst sehr tief.

Durch ihre eigenen Erfahrungen beim Schritt in die Selbständigkeit, hat Britta sich vor allem auf Ängste und Selbstzweifel spezialisiert. Diese Themen sind meist sehr schmerzhaft und mit der Arbeit des inneren Kindes verbunden. Dabei hilft ihr das fundierte Wissen aus ihrer psychologischen Ausbildung bzw Arbeit enorm. So hilft sie Menschen mehr Selbstliebe, Selbstbewusstsein und auch Selbstakzeptanz zu entwickeln.

Selbstliebe ist die wichtigste Basis für ein gesundes Business.

Diese Erkenntnis und Botschaft ist Britta sehr wichtig. Auf der einen Seite ist es wichtig loszugehen, auch mit Ängsten, wenn man einen Traum hat. Dennoch ist es auf der anderen Seite unabdingbar, dass wir diese Ängste angehen und lernen uns selbst zu lieben. Nur wenn du dich selbst liebst, kannst du achtsam mit dir umgehen. Dafür musst du deine Gefühle anerkennen, annehmen und akzeptieren. Nur so kannst du eine gesunde Basis für dein Business bauen, um langfristig glücklich und erfolgreich zu sein.

Um mit EFT-Klopfen Ängste zu überwinden, ist eine direkte Anwendung sehr wichtig.

Deshalb bietet Britta vom 21. bis 25. März eine EFT-Klopfen-Challenge auf ihrem Instagram Kanal an. Sie wird dort jeden Tag eine Live-Coaching-Session geben. Die Sessions beinhalten unter anderem auch Aufgaben und Herausforderungen, die man direkt ausprobieren und umsetzen kann. Außerdem wirst du auf ihrem Instagram-Kanal, neben weiteren Infos für die Challenge, auch Videos zum EFT-Klopfen finden.

Shownotes Britta Treitinger:

Britta’s kostenloses Mini EFT-Coaching für mehr Selbstliebe und Selbstbewusstsein

Britta’s Website

Britta’s Instagram

Britta’s Facebook

Die 98. Podcastfolge kannst du hier hören:

Kennst du schon den neuen Onlinekurs für startende VAs?

virtuelle assistenz onlinekurs

–> Hier kannst du dich zu meinem neuen Onlinekurs anmelden für deinen Durchstart als VA