Nach ihrer ersten eigenen Hypnose im Jahr 2015 fasste Jenny den Entschluss, ihren Job zu kündigen und die Welt zu bereisen.

Sechs Monate später war es soweit, sie ließ in den USA, ihrem damaligen Wohnsitz, alles hinter sich und war fortan als Reisebloggerin unterwegs. Nach mehreren Sessions mit verschiedenen Hypnotiseuren, die Jenny immer wieder halfen, fasste sie den Entschluss selbst Hypnose zu studieren und damit anderen Menschen zu helfen.

virtuelle Assistenz Hypnose

Im bewussten Zustand nutzen wir täglich nur ca. 5% unseres Gehirns, recht wenig also. Im Unterbewusstsein befinden sich noch viel mehr Dinge, manche tief vergraben und manche kommen von Zeit zu Zeit hervor.

Auch bei der Hypnose hat man immer die Kontrolle über seine Gedanken, wenn man sich nicht hypnotisieren lassen will, funktioniert es auch nicht, lässt man sich jedoch darauf ein, kann man tief in sein Inneres hineinfühlen. Dabei bringt das Unterbewusstsein nur Dinge hervor, die wir auch verarbeiten können. Manchmal ganz allein und manchmal ist die Hilfe von außen notwendig.

Unser Körper speichert Erinnerungen und bringt diese mit Gefühlen zusammen. Hat man bestimmte Gedanken und Erlebnisse, die mit negativen Gefühlen behaftet sind, kann man diese unter Hypnose umwandeln und mit positiven Gefühlen verknüpfen und somit transformieren.

Dabei ist der Trance Zustand keine Magie: durch das Entspannen von Körper und Bewusstsein verlangsamen sich die Gehirnwellen und man erreicht eine Phase der tiefen Entspannung. Das Ganze ähnelt einer Meditation, bei der man auch in einen Entspannungsmodus umschaltet, nur mit dem Unterschied, dass bei der Hypnose eine Absicht dahintersteht. Keine oder weniger Süßigkeiten zu essen, mehr Sport zu machen, im Alltag gelassener zu sein, um nur einige Beispiele zu nennen.

Mit deinen Gedanken kannst du dein Leben kreieren, du musst nur lernen, wie du die Kraft deiner Gedanken richtig einsetzt.

Das Unterbewusstsein ist am aktivsten kurz vor dem Schlafen gehen oder kurz nach dem Aufwachen. Tagsüber befindet sich das Gehirn im Beta Zustand, alles läuft schnell und die Gehirnwellen laufen auf Hochtouren. Schließt man seine Augen und kommt langsam zur Ruhe, dann verlangsamen sich auch die Gehirnwellen und man kommt in den Alpha Zustand. Entspannt man weiter, erreicht man die Teta Phase und gelangt in sein Unterbewusstsein. Die nächtliche Tiefschlafphase bezeichnet man als Delta Phase, diese Phase können geübte Menschen auch mit Hypnose erreichen und zu ihrer Seele durchdringen.

In dieser Phase der tiefen Entspannung kann man nun positive Gedanken manifestieren und die negativen Gefühle in positive Gefühle umwandeln. Wiederholungen sind dabei wichtig, um das „Neue“ im Unterbewusstsein zu verankern.

Mit etwas Übung kann man sich auch selbst hypnotisieren, sich in den Trance Zustand versetzen und ganz tief in sich hineinfühlen. Du bist die Person, der du am meisten vertraust. Sprichst du dir selbst deine Transformationsgedanken auf und hörst du diese regelmäßig, dann wirst du dein Ziel sicher schneller erreichen.

Um in eine tiefe Entspannungsphase zu kommen, kannst du auch binaural beats oder focus beats anhören, diese sanfte und angenehme Art von Klängen wird dich gewiss in einen Entspannungszustand gleiten lassen.

Erfahre in dieser Folge: 

  • wie auch du deine Ziele mit Hilfe von Hypnose erreichen kannst
  • warum du dein Unterbewusstsein für dich arbeiten lassen solltest
  • wie du dein Mindset transformierst
  • warum es wichtig ist, mit deinem Unterbewusstsein und deiner Seele in Kontakt zu treten
 

Die 59. Podcastfolge kannst du hier hören

 

Shownotes Jennifer

Facebook Jennifer

Instagram Jennifer

Website Jennifer

–> Ab 17. Juni startet ihr neuer Online Kurs

 

Weitere Links

Möchtest du als erstes über den neuen Onlinekurs und die Pre Launch Phase informiert werden? Dann trag dich hier in meinen Newsletter ein (du erhältst außerdem das gratis E-Book zur Kundenakquise)

VAW Mentoring Programm–> Ab 29.Juli startet das nächste 6 wöchige Programm! Eins kann dir jetzt schon versprechen, du wirst NIE mehr alleine sein ab Beginn des Mentoring Programms, denn auch nach den 6 Wochen wirst du weiterhin mit den Mädels die tollste Unterstützung haben, die du dir denken kannst!

vaw mentorimg programm nadine abdussalam

Das VAW Camp startet im November in die zweite Runde, hier kannst du dir weitere Informationen durchlesen (das tolle neue Video anschauen) und dich anmelden (Es gibt nur noch wenige Plätze fürs Camp!)

vaw camp 2019 virtuelle assistenz

Hier findest du weitere Informationen zu Binaural Beats:

zum lesen

zum anhören

Hat dir die Folge gefallen?

Ich arbeite mit Leidenschaft daran, dich regelmäßig mit den neuesten Themen rund um das VA Business zu versorgen. Dafür investiere ich täglich meine Zeit, um Inhalte zu recherchieren und tolle Interviewpartner einzuladen.

Deshalb freue ich mich, wenn du meinen Podcast auf iTunes bewertest. Ich danke dir von Herzen dafür. Nimm dir 2 Minuten: hier entlang zur Bewertung (klick dann nochmal auf eine beliebige Folge um die Bewertungen zu sehen)

Ich danke dir von Herzen
Deine Nadine