In dieser Podcastfolge spreche ich mit Noori, wie sie es geschafft hat ihren Stundenlohn in nur 3 Monaten zu verdoppeln. Außerdem reden wir darüber, warum ein Onlinebusiness perfekt geeignet ist, wenn du es liebst, dich ständig weiterzuentwickeln und Neues auszuprobieren.

Noori hat ganz klassisch angefangen BWL zu studieren, weil ihre Eltern das auch gemacht haben und man damit nichts falsch machen kann. Nach ein paar Semestern hat sie das Studium abgebrochen, weil es ihr einfach zu langweilig war.

Es folgte eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation, welche sie auch total unterfordert. Neben ihrer Ausbildung war Noori Assistentin der Geschäftsleitung bei einer Unternehmensberatung. Dadurch kam ihr die Idee eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten zu absolvieren. Sie liebt Zahlen und ist in ein Steuerbüro gegangen.

Nach nur zwei Jahren hat sie auch diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Dann fiel ihr der Job in der österreichischen Botschaft vor die Füße, in welcher dann 5 Jahre in der Verwaltung arbeitete und nebenbei noch eine weitere Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin für englisch erfolgreich absolvierte. Zu diesem Zeitpunkt liebäugelte sie bereits mit dem VA Business und ist bewusst in die Arbeitslosigkeit gegangen.

2018 hat Noori ihr erstes Video auf ihrer FB Seite hochgeladen und dann hatte sie bereits die ersten Interessenten. Es wurde in kurzer Zeit soviel, dass sie dann im Januar 2019 ihr eigenes VA Business offiziell angemeldet hat.

Ihr Motto ist: „Die Frage ist nicht, ob man Kunden findet, die Frage ist, ob man die Kunden findet, mit denen man gerne zusammen arbeiten möchte.“

Eine Empfehlung von Noori ist es, in Business Gruppen aktiv zu sein. Das hat ihr sehr geholfen Kunden zu finden. Sie hat auf Fragen freundlich geantwortet, Content geliefert und dadurch auf sich aufmerksam gemacht. Dadurch kommen die Kunden ganz allein zu ihr. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich auf Assistenzstellen zu bewerben und in der Bewerbung hervorzuheben, was die Vorteile der VA sind.

Für Noori ist das tolle am VA Business, dass die Wertschätzung als Selbstständige viel größer ist als bei Arbeitnehmerinnen. Sie findet einfach auf einem anderen Level statt. Sie musste sich selber klar machen, dass es ihre Lebenszeit ist, die sie dem Kunden gibt. Man sollte für sich einstehen und es sich selber Wert sein. Das geht nicht von einem auf den anderen Tag, es muss von innen kommen. Am Anfang hatte sie Angst, ob ihre Arbeit 25 Euro wert ist, jetzt ist sie bei 60 Euro Stundenlohn und es fühlt sehr gut an.

Nooris nächstes Ziel betrifft ihrer Kunden, welche sie gerne alle unter ein Dach bekommen möchte, sodass sie organisatorisch weniger zu tun hat. Sie möchte außerdem gerne ein starkes Netzwerk mit VAs aufbauen, in welchem man sich gegenseitig Kunden empfiehlt und dadurch keinem Kunden mehr absagen muss.

Erfahre in dieser Folge:
 
  • Warum sie bewusst in die Arbeitslosigkeit gegangen ist

  • Warum ein Netzwerk wichtig ist

  • Wie nur ein Video den Stein ins rollen gebracht hat

  • Wobei dir Business Gruppen helfen

  •  Was das VA Business mit Wertschätzung zu tun hat

 

Die 57. Podcastfolge kannst du hier hören

 

Shownotes Noori

Website Noori

Facebook Seite

Weitere Links

VAW Mentoring Programm–> Ab 3.Juni startet das nächste 6 wöchige Programm! Eins kann dir jetzt schon versprechen, du wirst NIE mehr alleine sein ab Beginn des Mentoring Programms, denn auch nach den 6 Wochen wirst du weiterhin mit den Mädels die tollste Unterstützung haben, die du dir denken kannst!

vaw mentorimg programm nadine abdussalam

 

Hat dir die Folge gefallen?

Ich arbeite mit Leidenschaft daran, dich regelmäßig mit den neuesten Themen rund um das VA Business zu versorgen. Dafür investiere ich täglich meine Zeit, um Inhalte zu recherchieren und tolle Interviewpartner einzuladen.

Deshalb freue ich mich, wenn du meinen Podcast auf iTunes bewertest. Ich danke dir von Herzen dafür. Nimm dir 2 Minuten: hier entlang zur Bewertung (klick dann nochmal auf eine beliebige Folge um die Bewertungen zu sehen)

Ich danke dir von Herzen
Deine Nadine