Mona Schön steht für echte Frauenpower: erfolgreiche selbstständige Unternehmerin, alleinerziehende Mutter, zertifizierte Qualitäts­managerin, Auditorin und system­ischer Coach. Mithilfe ihrer eigens entwickelten, höchst präzisen Methode unterstützt Mona ihre Klienten dabei, effektiv und schnell Probleme zu lösen und ihr Herzens­business erfolg­reich zu ent­wickeln. Als Business- und Mindset-Coach setzt Mona auf Geradlinigkeit, Authentizität und Ehrlichkeit und hat so bereits über 1.000 Unternehmerinnen geholfen, den Grundstein für ihr Business zu legen und ihre Ziele zu erreichen.

Business Coach

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit besteht darin, Frauen auf ihrem Positionierungsweg zu begleiten. Sie unterstützt ihre Kundinnen dabei, in ihre wahre Größe zu kommen. Das Business soll mit Spaß und Leichtigkeit angegangen werden!

Dabei ist Angst ein schlechter Ratgeber und fördert nicht hilfreiche Gedanken. Oft ist das WARUM einfach zu klein; Schulden abbezahlen, die Familie über Wasser halten etc…

So macht das doch keinen Spaß, wie soll da die Leichtigkeit ins Spiel kommen? Bei diesen Gedanken kommt ganz schnell wieder die Angst hervor und du wirst nicht wachsen können. Da, wo die Angst ist, da musst du durch, damit du dich weiterentwickeln kannst.

Trau dich, Dinge zu tun, die sich andere nicht trauen!

Wenn Entscheidungen aus Angst heraus getroffen werden, kommt man häufig in eine Mangelsituation (ich nehme den Job jetzt an, weil ich das Geld brauche). So zieht man dann auch nicht die Kunden an, die man gerne anziehen möchte, sondern eher die, die sich ebenfalls in einer Mangelsituation befinden.

Dein WARUM muss groß sein (z. Bsp.: Ich möchte den Traum vom Reisen und ortsunabhängigen Arbeiten verwirklichen), damit es Spaß macht und sich die Leichtigkeit einstellt. Aus Mangel heraus ist Angst dein ständiger negativer Begleiter.

In deinem Außenauftritt musst du dich trauen, ganz offen das zu kommunizieren, was dir leichtfällt und wofür du brennst. Sei offen und kommuniziere das, was du gar nicht magst und möchtest.

Das hilft sowohl dir als auch deinen potenziellen Kunden. So ziehst du dann auch die Kunden an, die du anziehen möchtest und gemeinsam könnt ihr euch weiterentwickeln.

Du musst mit deinen ganz individuellen und persönlichen Fähigkeiten aus der Masse herausstechen, nur so wirst du auch wahrgenommen! Wähle dir dein Steckenpferd und biete nicht aus der Angst heraus einfach alles an, in der Hoffnung wenigstens so einen Kunden zu ergattern.

Mach dich groß, mach dich sichtbar und hab Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten!

Wenn du dich nicht traust, dich zuzuspitzen, wird irgendwann deine ganze Energie verpuffen. Bleib nicht in der breiten Masse, dann siehst du um dich rum immer nur die gleichen Angebote und wirst dich irgendwann frustriert zurückziehen.

Dazu folgende Tipps:

  1. Erkenne für dich selbst, wie wertvoll deine Arbeit ist. Nimm den Wert deines Tuns wahr und zolle dir selbst Anerkennung.
  2. Werde dir bewusst, wem du wirklich „dienen“ willst, es ist eine Dienstleistung, die du erbringst. Definiere dir genau deine Zielgruppe und deinen Kunden-Avatar. Wie stellst du dir dein Gegenüber vor? Wie soll die Zusammenarbeit mit deinen Kunden sein? Was ist dir wichtig? Womit kannst du gar nicht umgehen bzw. was geht gar nicht in der Zusammenarbeit?
  3. Den Preis, den du für dich findest, musst du lieben! Dabei orientiere dich nicht an der Masse und den Mitbewerbern, sondern lege deinen Preis für dich fest und erkenne dich damit selbst an! Wenn du deinen Preis liebst und davon überzeugt bist, dann fällt die Kommunikation leicht und du wirst ohne Angst deinen neuen Kunden gegenübertreten können.

Bei allem gilt, du musst Entscheidungen treffen! Setze deine Regeln auf, kommuniziere klar und offen, man kann sich die Kunden auch erziehen.

Du allein hast die Wahl: Du musst mit niemandem zusammenarbeiten!

Wenn du dich nicht gut fühlst dabei, dann trenne dich vom Kunden, auch das ist eine Entscheidung und du lernst daraus. Erkenne das Geschenk in der Zusammenarbeit und schau, was du damit machen kannst und geh dann deinen nächsten Business Step.

Jeder kleine Step auf deinem Weg ist wichtig!

Je klarer du dir über deine Steps bist, welches Ziel du wann mit welchen Mitteln erreichen willst, je mehr Freiheiten hast du!

Sei die Energie, die du gerne mehr möchtest in deinem Leben!

Erfahre in dieser Folge auch:

  • warum Entscheidungen aus Angst heraus dich nicht weiterbringen
  • dass dein WARUM immer groß sein sollte
  • warum du dir ein Steckenpferd wählen solltest
  • warum jeder Step wichtig ist
  • warum es mehr Crazy Chicken Power geben muss

Die 66. Podcastfolge kannst du hier hören

Shownotes Mona Schön

Website Mona

Monas neuestes Programm

Herz zu Herz Gespräch

Monas Buch

Facebook Gruppe

Weitere Links

Das VAW Camp startet im November in die zweite Runde, hier kannst du dir weitere Informationen durchlesen (das tolle neue Video anschauen) und dich anmelden (Es gibt nur noch wenige Plätze fürs Camp!)

vaw camp 2019 virtuelle assistenz

Hat dir die Folge gefallen?

Ich arbeite mit Leidenschaft daran, dich regelmäßig mit den neuesten Themen rund um das VA Business zu versorgen. Dafür investiere ich täglich meine Zeit, um Inhalte zu recherchieren und tolle Interviewpartner einzuladen.

Deshalb freue ich mich, wenn du meinen Podcast auf iTunes bewertest. Ich danke dir von Herzen dafür. Nimm dir 2 Minuten: hier entlang zur Bewertung (klick dann nochmal auf eine beliebige Folge um die Bewertungen zu sehen)

Ich danke dir von Herzen
Deine Nadine