Milena hat ganz traditionell eine Ausbildung zu Kauffrau für Bürokommunikation gemacht und schon während ihrer Ausbildung gemerkt, dass diese Arbeit sie nicht erfüllt. Als Angestellte waren die Grenzen schnell erreicht und sie konnte sich nicht weiterentwickeln. Darum entschied sie sich neben ihrem Vollzeitjob noch Marketing und Kommunikation zu studieren. Während des Studiums war ihr schnell klar, dass sie sich in dem Bereich Marketing spezialisieren möchte. 

virtuelle assistenz spezialiserung

Nachdem sie das Studium erfolgreich beendet hatte, kam ihr die Idee, dass sie sich als Virtuelle Assistentin selbstständig machen könnte. Ihr war von Anfang an klar, dass sie Aufträge machen möchte, die sie Leidenschaftlich gerne macht und wo sie sich richtig reinfuchsen kann. Das ist ein weiterer Vorteil, wenn man als virtuelle Assistentin arbeitet, denn man kann sich aussuchen, mit welchen Kunden man zusammenarbeitet und welche man bestmöglich unterstützen kann. Das ist der größte Vorteil beim VA Business.

Mittlerweile ist Milena von Dortmund nach Bremerhaven ans Meer gezogen, sie liebt es am Deich spazieren zu gehen und sich den Wind um die Nase pusten zu lassen. Sie ist sehr dankbar dafür, dass sie mittlerweile da arbeiten kann, wo andere Urlaub machen.

Durch ihr Studium wurden schon die ersten Weichen gestellt und Milena hat sich auf Online-Marketing spezialisiert. Websites sind der erste Punkt für die Kommunikation mit Kunden, dies wird durch E-Mail-Marketing, Social-Media-Management, speziell durch Pinterest und Instagram, optimal ergänzt. Damit wird die Reichweite der Kunden gesteigert. Genau dieser Bereich hat die Leidenschaft in Milena geweckt, da sie ihre Kunden in diesem Bereich optimal unterstützen kann.

Ihr fällt auf, dass viele Websites oft zu viel Text enthalten und dadurch wird es Kunden schwer gemacht, die für sie relevanten Informationen zügig zu finden. Oftmals ist weniger mehr, da nur 20 % der Texte auf Websites gelesen werden. Darum ist der Fokus auf das Wesentliche sehr wichtig. Sie hilft ihren Kunden dabei, die Reichweite zu erhöhen und die Kunden durch ihre Spezialisierung bestmöglich zu unterstützen.

Milena bildet sich ständig weiter, dies war auch ein Grund, warum sie sich auf die vier Bereiche Instagram, Pinterest, Webdesign und E-Mail-Marketing fokussiert  hat, um da immer up to date zu sein.

Ein Tipp von Milena ist, es „einfach machen“. Wir werden oft von unseren Ängsten geleitet, es geht aber immer weiter. Das sind einfach nur unsere eigenen Gedanken, die uns einen Streich spielen wollen, denn letztendlich ist es deine größte Chance zu wachsen. Zuversichtlich in die Zukunft schauen ist ihre Devise.

Auch sollten wir kleine Erfolge feiern, was heute gut gelaufen ist und auch was ich morgen besser machen kann. Es muss nicht alles perfekt sein, kleine Ziele für die nächste Woche und ein 6 Minuten Tagebuch für den privaten Bereich helfen einem dabei, die kleinen Erfolge nicht zu vergessen. Wenn man das Buch nach ein paar Wochen durchliest, dann sieht man mal, was man alles geschafft hat. Für sie ist das nicht die To-do-Liste, sondern die „das habe ich alles geschafft Liste“. Wichtig ist, dass man seine Erfolge reflektiert, denn dann ist man überrascht, was so alles in einer Woche machbar und erreichbar ist.

Als nächsten Schritt möchte Milena gerne mit anderen VAs zusammenarbeiten, um dadurch mehr Kunden betreuen zu können. Sie verfolgt ihre Vision, möchte Workshops geben und eine Agentur eröffnen, um qualitativ hochwertigen Service anzubieten.

Erfahre in dieser Folge auch:

  • Warum es wichtig ist, sich zu spezialisieren
  • Warum es wichtig ist, keinen Bauchladen vor sich zu haben
  • Wie dich auch kleine Schritte ans Ziel bringen
  • Warum du auch kleine Erfolge feiern solltest
  • Warum es wichtig ist, in sich zu investieren


Die 63. Podcastfolge kannst du hier hören:




Shownotes Milena

Facebook Milena

Instagram Milena

Website Milena


Links von Virtual Assistant Women 

VAW Mentoring Programm–> Ab 29.Juli startet das nächste 6 wöchige Programm! In 6 Wochen lernst du alles, was du für den Start in dein erfolgreiches VA Business wissen musst. Du lernst Tools kennen, arbeitest an deinem Außenauftritt, erfährst, wo man Kunden findet, weißt über Bürokratie Bescheid und änderst dein Mindset. Außerdem lernst du tolle Frauen kennen, die mit dir gemeinsam ihr VA Business aufbauen. 

vaw mentorimg programm nadine abdussalam

Kennst du das VAW Camp? Im November 2019 hast du die Möglichkeit, 10 Tage lang mit 15 VA’s an deinem Business zu arbeiten. Jeden Tag wird es Workshops geben, Austausch, Arbeiten am Meer und bei Sonne, Abenteuer und einzigartige Momente. Das VAW Camp startet im November in die zweite Runde, hier kannst du dir weitere Informationen durchlesen (das tolle neue Video anschauen) und dich anmelden (Es gibt nur noch wenige Plätze fürs Camp!)

vaw camp 2019 virtuelle assistenz

Hat dir die Folge gefallen?

Ich arbeite mit Leidenschaft daran, dich regelmäßig mit den neuesten Themen rund um das VA Business zu versorgen. Dafür investiere ich täglich meine Zeit, um Inhalte zu recherchieren und tolle Interviewpartner einzuladen.

Deshalb freue ich mich, wenn du meinen Podcast auf iTunes bewertest. Ich danke dir von Herzen dafür. Nimm dir 2 Minuten: hier entlang zur Bewertung (klick dann nochmal auf eine beliebige Folge um die Bewertungen zu sehen)

Ich danke dir von Herzen
Deine Nadine