Lena Rauch hat als junge Mutter aus der Elternzeit heraus im Januar 2019 offiziell ihr VA Business gegründet. Als viele ihrer „Mutti-Mitstreiterinnen“ nach einem Jahr Babypause wieder in den Job eingestiegen sind, kam bei Lena der Gedanke: „Da geht doch noch was!“ Beim Kind zu Hause bleiben und gleichzeitig auch etwas fürs Köpfchen tun muss doch möglich sein. Gesagt getan googelte Lena mal drauf los und stieß so auf den Beruf der Virtuellen Assistenz.

Viele Recherchen und dazu noch viele hilfreiche Inputs aus den großartigen VA Facebook Gruppen später stand für Lena fest, dass dies ihr Weg ist.

virtuelle Assistenz online marketing

Ihre bisherige berufliche Laufbahn kommt Lena bei ihrem Vorhaben sehr zu Gute. Sie arbeitete vor dem Kind als stellvertretende Teamleitung bei einem Full-Service-Dienstleister für IT-Lösungen. Die Aufgaben dort sind besonders vielseitig und reichen von der Planung des Tagesgeschäfts bis hin zu Controlling und Projektmanagement.

Zu Beginn hat Lena vieles angeboten, was sie aus ihrem bisherigen beruflichen Leben so kannte und konnte, doch schnell kristallisierte sich heraus, dass der Bereich Online Marketing genau Lenas Ding ist.

Sie betreut ihre Kunden im Bereich Facebook, Instagram und Pinterest. Von der Bildrecherche über die Grafikerstellung bis hin zum passenden Text, all dies können Kunden vertrauensvoll in Lenas Hände abgeben. Newsletter und E-Mail Listen sind für Lena auch kein Buch mit sieben Siegeln und sie lernt auch gerne neue Dinge dazu.

Ihren eigenen Instagram Account sieht Lena als ihre Visitenkarte an. Regelmäßig postet sie hier wertvolle Tipps und Tricks rund um das VA Business. So sehen potenzielle Kunden direkt, was sie von Lena erwarten können. Sich auf Ausschreibungen in den VA Gruppen zu bewerben war nie so ihr Ding und ihr Weg, Instagram dafür zu nutzen, hat sich schon vielfach bewährt.

Folgende Tipps gibt Lena für andere startende VAs:

Nimm die Herausforderung an! Jeder macht alles irgendwann zum ersten Mal, egal ob es die Anmeldung beim Gewerbeamt ist, das erste Angebot oder die erste Rechnung. Informiere dich und dann mache es! Du kannst nur an jeder neuen Herausforderung wachsen!

Biete deine Unterstützung in den Bereichen an, die du kennst und kannst und dann sei offen für Neues! Schaue auch mal über den Tellerrand und probiere dich aus. Deine Spezialisierung wird sich so ganz von allein ergeben und dann kannst du diese immer weiter ausbauen und festigen und dich so als Expertin positionieren.

Für Lena sind folgende Punkte das Beste an ihrer VA Tätigkeit:

  • zu Hause beim Kind sein zu können
  • das zu machen, was sie möchte und dabei immer wieder Neues lernen
  • ihre Zeit frei einteilen zu können, dann arbeiten zu können, wenn sie eine kreative Phase hat und nicht in einem vorgegebenen Zeitrahmen etwas machen zu müssen
  • sich die Kunden aussuchen zu können
  • einfach Individualität und Flexibilität

Für die Kundenakquise sieht Lena es als essenziell an, sich gut zu vernetzen. Für ihre erste Kundin hat sie tatsächlich kostenlos gearbeitet und daraus ergab sich durch Empfehlung der erste bezahlte Job. Aus ihrem großen Netzwerk und durch ihre stetige gute Online Präsenz hat Lena inzwischen viele tolle Kunden gewonnen und an interessanten Projekten mitarbeiten dürfen.

Jede VA muss da ihren ganz eigenen Weg finden, auf alle Fälle musst du dich dabei wohlfühlen!

Wenn du dich und deine Einzigartigkeit präsentierst, dann werden die Kunden dich finden und kommen zu dir!

Um noch besser gefunden zu werden, schreibt Lena auch regelmäßig auf ihrem eigenen Blog über aktuelle und interessante Themen rund um das VA Business. SEO optimiert wird auch das Google Ranking stetig besser werden und noch mehr Menschen werden auf sie aufmerksam.

Als nächste Ziele sieht Lena folgendes:

  • ihre Sichtbarkeit und ihr Wachstum weiter ausbauen
  • langfristige Kundenbeziehungen aufbauen
  • in Vollzeit arbeiten nach der Elternzeit
  • selbst Sachen auslagern zu können, um sich so noch mehr auf ihre Kernthemen konzentrieren zu können

Wenn auch du gerade davon träumst, den Weg so wie Lena ins VA Business zu gehen, dann ist genau JETZT der richtige Zeitpunkt! Geh raus und zeig was du kannst!

Die 77. Podcastfolge kannst du hier hören:

 Shownotes Lena Rauch:

Website

Facebook

Instagram

 
Kennst du schon den neuen Onlinekurs für startende VAs?
virtuelle assistenz onlinekurs
 
–> Hier kannst du dich zu meinem neuen Onlinekurs anmelden. Mein absolutes Herzensprojekt!
 

Weitere Links

Das VAW Camp startet im November 2019 in die zweite Runde, hier kannst du dir weitere Informationen durchlesen (das tolle neue Video anschauen) und dich anmelden (Ein Platz ist noch frei!)

vaw camp 2019 virtuelle assistenz