In der heutigen Podcastfolge möchte ich mit dir einige Fehler teilen, die ich zu Beginn meiner Selbständigkeit gemacht habe. Fehler sind natürlich nicht verkehrt, es ist okay und normal, Fehler zu machen. Sie können dir jedoch einige kostbare Zeit rauben und mit meinen Tipps möchte ich dir genau das ersparen.

Gerade am Anfang der VA-Tätigkeit kann es manchmal ganz schön turbulent zugehen. Heute spreche ich ganz offen mit dir darüber, dass auch mit einem ortsunabhängigen Bussiness nicht gleich alles glatt läuft.

Mit diesen 7 Tipps vermeidest du so manchen Fehler:

  1. Vernetz dich und betrachte andere VAs nicht als Konkurrenz an
  2. Arbeite an deinem Mindset
  3. Investiere in dich selbst
  4. Sei nicht in zu vielen VA-Gruppen und entfolge Gruppen und Personen auf Social Media, die dich energetisch eher runter ziehen als inspirieren
  5. Selektiere deine Kunden und lege fest, mit wem du gerne arbeiten möchtest
  6. Lass Geld nicht deinen Haupt-Motivator für die VA-Tätigkeit sein sondern finde dein Warum
  7. Trau‘ dich, sichtbar zu werden und dich zu zeigen

Auf die einzelnen Punkte gehe ich in der Folge näher ein, deshalb freue ich mich, wenn reinhörst und mir danach gerne im Kommentar mitteilst, welchen Fehler du eventuell schon mal gemacht hast und was du daraus lernen konntest!?

 

Die 70. Podcastfolge kannst du hier hören:
 

virtuelle assistenz challenge
 
–>Hast du schon von meiner VA-Challenge gehört? Oder von meinem brandneuen Online Kurs?
 
Du kannst dich zur kostenfreien VA-Challenge vom 9.-13.September anmelden und erhältst als Challenge Teilnehmerin einen Launch Rabatt und zusätzlichen Bonus. Der Onlinekurs wird ab dem 13.9. erhältlich sein.